Verona Stadtführung

postato in: Verona | 0
Panoramaansicht von Verona
Panoramablick über Verona

Verona Stadtführung, die Stadt im Laufe der Jahrhunderte

In einer weiten Schleife der Etsch zu Füßen der Lessinischen Alpen, geteilt und umschlungen von den Wassern des Flusses, wo die Brise vom nahen Monte Baldo und von den Gestaden des Garda noch angenehme Kühlung bringt, da liegt Verona. Im I. Jahrhundert v. Chr war Verona bereits eine blühende Gemeinde.

Am Knotenpunkt wichtiger Straßen gelegen, wurde die Stadt ein Zentrum von primärer Wichtigkeit mit monumentalen Gebäude wie das Amphiteater oder Arena und das römische Theater.

Stadtführung Verona
Das Amphitheater von Verona oder die Arena
Zu Beginn…

Piazza Bra ist der beste Ausgangpunkt für eine Besichtigung der Stadt. Hier im Süden der Römerstadt und durch die ältesten Mauern vom Zentrum getrennt , erhebt sich Die Arena.

Das Amphitheater von Verona, bekannter als Arena von Verona, wurde im ersten Jahrhundert nach Christus, ausserhalb der damaligen Stadtmauern errichtet. Es wurde für ca. 30.000 Zuschauer geplannt, welche Gladiatorenkämpfe, Tierkämpfe und Todesurteile zu sehen bekammen. ., Das Amphitheater ist das drittgrösste erhaltene seiner Art. Und wird nur vom Kolosseum in Rom und vom Amphitheater in Capua übertroffen.

Der Markt in Piazza Erbe
Piazza Erbe, der Lamberti Turm, der Markt
Dann…

Das Herz der Altstadt ist die malerische Piazza Erbe mit ihren freskenverzierten Häusern und dem geschäftigen Markt. Nicht weitweg liegt der Cortile Mercato Vecchio, der mittelaterliche Getreide Markt. Hier befindet sich das alte Rathaus, ein Juwel romanischer Architektur.

In der Nähe das   Haus der Julia Capuleti mit dem berühmten Balkon. Ein Torbogen, an dessen Innenseite das Familienwappen der Adeslfamilie Capuleti gemeisselt ist, führt in den Innenhof des Hauses.

Man geht weiter zur eleganten Piazza dei Signori. Der Torbogen am Ende der Piazza dei Signori führt zu den Grabmälern der Scaliger und zur anliegenden Kirche von Santa Maria Antica, die Privatkappelle der mächtige  Famile Scala. Der Scaliger Friedhof ist von einem prunkvollen, schmiedeeisernen, mittelalterlichen Gitterwerk umgeben. Besonders effektvoll sind die gotischen Grabmäler.

Renaissance-Palast in Verona
Der Renaissance-Palast in Verona, Palazzo Bevilacqua
Außerdem…

Aus späteren Epochen zeugen Glanzlichter die Renaissance in Verona. Wie zum Beispiel die Elegante „Loggia del Consiglio“ und die imposanten Paläste des Veroneser Architekten Michele Sanmicheli. Lassen Sie sich führen…Sie werden eine faszinierende Stadt entdecken!

Ich erwarte Euch in Verona, um Euch die Schönheit der Stadt zu zeigen

Handy&Whatsapp +39 3398875599  info@guideverona.net

www.guideverona.net